meet new friends

Die Reihe "meet new friends" bringt Menschen zusammen.

Mit dem Veranstaltungsformat „meet new friends“ möchte die Cellex Stiftung das Kennenlernen und den interkulturellen Austausch zwischen Einheimischen und Geflüchteten in Dresden fördern. Die Idee ist einfach: Geflüchtete, ausländische Gäste und Dresdnerinnen und Dresdner sollen gemeinsam Kultur- oder Sportveranstaltungen besuchen oder ins Restaurant gehen und so in Kontakt kommen. Finden sich Tandempaare, werden sie von der Cellex Stiftung und dem Verein Dresden – Place to be! begleitet.

Jeden Monat gibt es einen Newsletter, der Tandems und Interessierte über Aktionen in der Stadt Dresden informiert. Viele Dresdner Institutionen beteiligen sich an der „meet new friends“-Reihe und bieten das ganze Jahr über Veranstaltungen an, die Menschen von überallher zusammenbringen.

31.1.2016, Auftakt2.6.2016, SLUB
29.7.2016, Literaturhaus Villa Augustin